Oktober 2008


Der unmittelbar und völlig unerwartet bevorstehende
samstägliche Feiertag löst in Nordrhein-Westfalen
erwartungsgemäß mal wieder die üblichen Panikkäufe aus:
Menschen stehen bis in den Abend hinein in langen Schlangen
an den Kassen der Supermärkte, um Tiefkühlpizzas und Getränke
in ausreichender Menge für die bevorstehende Hungersnot
und Dürreperiode zu horten …

Als ob über Nacht die Tanke stürbe!

Aus den Kindertagen der Buschfliegerei:

Ein heldenhafter Dschungelpilot kurz vor dem Start
von Tempelhof Richtung Grunewald.

Vorbei, vorbei …

All überall auf den Tannenspitzen
sah man heute schon Neuschnee blitzen! …

Das kommt davon, wenn man bereits im Oktober
Schokoweihnachtsmänner verkauft!

Die süßen Sünden vom Vortag als
Stückwerk gehobener Kalorienzufuhr.

Wann bescheren Sie uns dazu Rotwein mit Kürbisgeschmack?

Erst verdrängen Sie nur die heimischen Marienkäfer,
dann rauben Sie uns unsere Frauen
und am Ende nehmen sie uns womöglich
auch noch die Parkplätze weg …!!!


Millionen Fernsehköche machen nix dran:
Der Deutschen liebstes Tiefkühlfutter ist und bleibt die Fertigpizza!

Es wird gegessen, was aus der Fabrik kommt.

Erschrecke Deinen Hintern!

 Nenn nie den Saft-Bock Würstchen!

Denn so ein Saft-Bock, der hat Träume.

Und die sieht man nebenan:
Ein Saftsack, wer unanständig dabei denkt!

.

Wieder wie der Höhlenmensch
fühlt sich der Bürger
in aktuellen Personenkraftwagen
dank der modernen
Sicherheitsgucklöcher.


Der Boskopp erwartet Euren Biss.




Die Botschaft ist eindeutig:

Der linke Kaffee lässt uns kalt,
der mittlere zieht uns runter
und der rechte ist zum Weglaufen

Ist es tatsächlich „der Untergang“, wenn der Dow Jones
den tiefsten Stand seit fünf Jahren hat?
Wo war der vor fünf Jahren? Im Abgrund?

Die online-Journaille titelt
„rasante Talfahrt der deutschen Wirtschaft“,
weil prognostiziert wird, dass es erst mal
„kein Wachstum“ mehr gäbe.

„Endzeitstimmung an den Börsen“ …
Jungs, der Hype ist vorbei, that’s it!

Oder anders gesagt:
Die Börsenheinis paniken auf sehr hohem Niveau
und die Journalistenbrut überholt sich gegenseitig
mit dem Herbeischreiben des Endes der Welt.

Drama, Baby, Drama!

Die Erderwärmungstheorie gerät dabei als
Untergangsszenario natürlich aus dem Fokus
und schnell vermelden deren Profiteure
eine soeben festgestellte Beschleunigung
der „Klimakatastrophe“ …

So dramatisieren alle um die Wette und am Ende
kommt doch wieder alles ganz anders als gedacht.

Man frage sich stets: Wer profitiert davon?


Sie sind da! … Und sie sind ganz viele!!
… Nichts kann uns vor ihnen schützen!!!


Ja, es ist wirklich wahr:
Weihnachten ist in diesem Jahr
noch weit vor Halloween!
Die Schokoweihnachtsmänner auf den Paletten
gehen nun wirklich nicht mehr als „Herbstgebäck“ durch.

In diesem Sinne: „Frohes Fest!“ und kling Glöckchen, klingelingelig!

Die Erde ist eine Scheibe!

Die Titanic ist unsinkbar!

Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!

Die Renten sind sicher!

Und Ihre Spareinlagen natürlich auch.

Dunkle Ritter auf’m Moped.

Frühschoppen oder Nightclubbing, der wahre
Insiderdrink fortschrittlicher Stadtmenschen
ist das schrullige Schwarzwaldgebräu mit VEB-Optik.

Da kann die Bionade aber einpacken!


Oktober!