Dezember 2009


Hauptsache, es ist genug Bier im Haus!

Nichts ist schöner zu ertragen,
als eine Reihe von guten Tagen.

Fröhliche Festtäglichkeit allerseits!

Ein Wort, ein Seelenzustand,
ein verbales Gefühlsuniversum!

Wenn  der Schoko-Niko wieder böse war …

Anderswo ist’s andersrum!

(Heute um 18:47 MEZ ist astronomischer
Winteranfang auf der Nordhalbkugel.)

Setzt neue Akzente in der gehobenen Christbaumgestaltung.

Und was wünschen SIE sich zu Weihnachten?


Es gibt sie also noch: Milch, die aus Kühen kommt.

Es findet sich doch immer ein Anlass.

Früher, da hatten wir nur den Quelle-Katalog.
Heute sehen wir Ommas Fleischfarbene
lebensgroß an der Bushaltestelle.
Da nimmt man gern ’ne Monatskarte!

Der korrekte Adventskalender für den männlichen Single:
Kein Abverkaufsschlager in Gegenden mit
erhöhter Kinderwagen- und Rollatorendichte.

Jetzt im Angebot für schlanke -,99 Cent!

Nur nicht reinfallen!

Unglaubliche Dinge spielen sich ab, im Schokonikolausgeschäft!
Schauen Sie sich diese zweifelhafte Visage genau an:

Ist das das feundlich offene Schokonikolausgesicht, wie wir
es seit vielen Jahrzehnten kennen?

Nein!

Sieht es nicht vielmehr aus, wie das einer
chinesischen Transvestitin?

Jawohl!

Was ist da los, was geht da vor, welche Mächte sind da am Werk?
Handelt es sich um brutalstmöglich importierte
Nikolausware aus dem Reich der Mitte?

Das wäre zu einfach.

Die Wahrheit ist viel schlimmer!

Die Entfernung der äußeren Hülle bringt
die Wahrheit mit schrecklicher Gewissheit an den Tag:
Unter der grässlichen Maske verbirgt sich ein zur
Unkenntlichkeit verdammter freundlicher Schokonikolaus,
wie wir ihn seit Jahrzehnten kennen:
Mit freundlich offenem Blick und einem
fröhlichen Lächeln unterm Bart!
Keine Spur von tuntigen Lippen und Schlitzäugigkeit!

Das kann nur eines bedeuten:
Böse Mächte haben die Kontrolle über unsere
Schokonikolausfabriken an sich gerissen und
wollen unser Bild vom freundlichen Nikolaus zerstören
um uns kulturell zu entwurzeln und die Invasion
gelber Weihnachtsmänner vorzubereiten!

Soweit darf es nicht kommen!
Seid wachsam!
Reißt diesen Ungetümen die falsche Maske
von der Schokolade und befreit die ehrlichen Kerle
darunter!Nur ein befreiter Schokonikolaus
ist ein guter Schokonikolaus!

Warum sonst sollte man für 59 Euro monatlich
Patient werden wollen?


Immer häufiger kann es passieren,
dass
auch in einschlägigen Fachgeschäften
die Frage „Haben Sie Taschentücher?“
von der hilfsbereiten, aber ahnungslosen Verkäuferin
mit einem freundlich hingehaltenen Tempo
beantwortet  wird.

Eine Handvoll heldenhafter Äpfel
hört nicht auf, der Jahreszeit Widerstand zu leisten!