Mai 2011



Was macht die Anna an der Ananas?

Der Weg ist nicht das Ziel.


Das jägerzaunfreie Eigenheim als Sommerresidenz des
altsteinzeitlichen Jägers und seiner Sammlerin.


(10.000 v. Chr.)

Geben Sie doch mal das Ergebnis der
mit diesem Werkzeug erfolgten Messung an …

Gemüse des Grauens: Jetzt haben wir den Salat!

„Flipper, Flipper, gleich wird er kommen!“

„Scully, was glauben Sie …  geht da vor …?“
„Keine Ahnung, Mulder, … aber es sieht nicht natürlich aus!“

Ei’ma‘ auffe Hand: die Brat to go!

Unrasierte Kerle am Frauenbier:
Prost Beck’s Gold!
Cornetto mit Bart-Bubi:ibc-solar und die Weitblickbärte:Krombacher: Weizen mit Stoppelbart statt Biggesee:Lorenz „Naturals“ Knabberkram:
Glatt kommt nicht mehr in die Tüte.
Doppelbart mit Schrat-Faktor bei Vilsa classic:Keine Zeit mehr für Rasur im schnellen Vodaphone-Netz:Wo bleibt da nur das Bähäste im Mann?
Werden Gilette und Wilkinson zurückschlagen?

Und wie stehen diese Jungs wohl untenherum da?



Na denn …

… können die intensive Farbtiefe der Natur nicht wiedergeben!



125 Jahre erfolgreiches Marketing.
Das kann er, der Ami!

Kill, Kanzlerin, kill, kill!

Schokohasen: Gemeiner Preiswucher wegen Ostern.Ein enormer Preisverfall nach den Feiertagen
bringt den wahren Warenwert ans Licht!

Leider nur bei Schokohasen!
Denn Superbenzin bleibt weiter schweinisch teuer …

Und Ehemänner bleiben im Auto sitzen!

Das Grün von den Wäldern,
das knallt so unheimlich rein …