Der NDR lässt für sein medienkritisches Magazin „ZAPP“ Filmchen mit
groben Rechtschreibfehlern billiger Redaktionspraktikanten produzieren
und gibt dafür unser sauer verdientes GEZ-Zwangsgeld aus!

Werbeanzeigen