August 2011


… eigentlich sind es doch nur Menschen wie du und ich!?!

ohne Hupe, ohne Bremse, ohne Licht!



Zebulons Zauberkarussell dankt allen Betreibern
ästhetisch korrekter Kraftfahrzeuge!


Viel Luft und blasse Blättchen im Rohr,
aber auf dicke Dose machen!

Hauptsache, es ist genug Bier im Haus!

Der Knilch in der Tasse holt sich munter
und ganz offensichtlich einen runter!

Mehr Blumenfenster braucht kein Mensch.


Das Bier war billiger
und die Mädchen williger …


Schabrackentapirschnitzel

Fröhlich mutieren naturbelassene Tomaten
gentechnikfrei im Gemüsegarten
vor sich hin.


In dieser tiefen Durchdringung des Menschseins
führt der Weg fast folgerichtig zur intuitiv wahren Erkenntnis,
dass es nicht darauf ankommt, sich selbst zu erkennen,
sondern dass es darauf ankommt, sich selbst
durch sein Äußeres zu verändern.


Farben des Sommers


Hat die Welt uns so gemacht wie wir sind
oder haben wir die Welt so gemacht wie sie ist?