portooh
Als Briefmarkengestaltung noch das Werk
von Grafikern war, da konnte die Omma auch das richtige Porto
noch lesen. Aber dann kamen die „Mediendesigner“ …

(… und für die sind Großflächenplakate und Briefmarken
immer genau so groß wie ihr Bildschirm.
)

Advertisements